zurück

Naturgut Hörnle/Joel Siegel

Auf über 70 Hektar bauen Betriebsleiter Joel Siegel und sein Team Obst und Gemüse an. Das Naturgut Hörnle/Obsthof Siegel KG liegt bei Schallstadt im Markgräflerland und verfügt über eine besonders hohe Bodenqualität (92 auf einer Skala bis 100). Seit 2014 ist der Hof ein zertifizierter Demeter-Betrieb. Inhaberin Sonja Mathis-Stich ist es wichtig, klimafreundlich zu wirtschaften. Daneben stehen der Aufbau und die Pflege des Bodens im Zentrum. Neben den aktiv bewirtschafteten Flächen gibt es Ausgleichs- und Brachflächen, damit der Boden sich erholen kann. Um die Fruchtfolge einzuhalten wird viel mit Pflanztunneln gearbeitet, denn diese sind flexibel verschiebbar.

Um mobil und flexibel zu bleiben wurde auch ein Mobiler Hühnerstall eingerichtet. Die Hühner sind wichtiger Bestandteil des Kreislaufs, da ihr Kot als Dünger eingesetzt wird und so die Bodenfruchtbarkeit erhöht. Durch die kurze Verbleibdauer des Stalls an einer Stelle haben die Hühner stets frisches Gras zur Verfügung.

Der Schwerpunkt im Anbau liegt auf Obst, Beeren und Gemüse. In Bezug auf Gemüse werden vor allem Möhren, Brokkoli und Blumenkohl erzeugt. In Kooperation mit dem Projekt »Vielfalt schmeckt« baut Joel Siegel mit seinem Team die Tomate ’Ochsenherz’ und die Paprika ’Tomatenpaprika’ an. Darüber hinaus gibt es eine weitere Zusammenarbeit mit ProSpecieRara, bei der traditionelle Sorten zur Saatgutvermehrung angebaut werden.

Die Vertriebswege des Naturgut Hörnle/Obsthof Siegel KG sind vielfältig: produziert wird für den regionalen Biogroßhandel, für Bioläden und den eigenen Hofladen.