Rezept Kopfsalat ’Maikönig’: Kräuterdressing

Zutaten
1 Kopfsalat ’Maikönig’
3 EL Sonnenblumenöl
3 EL weißer Balsamico
1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
3 EL trockener Weißwein oder
Gemüsebrühe
1 Frühlingszwiebel
2 EL Kräuter wie Basilikum,
Schnittlauch, Petersilie
Kräutersalz, schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  • Sonnenblumenöl mit Balsamico, Zitronensaft und Weißwein oder Gemüsebrühe verrühren.
  • Frühlingszwiebel in feine Scheiben schneiden, Kräuter fein hacken, beides zur Soße geben.
  • Salat waschen und putzen. In mundgerechte Stücke teilen und in eine Salatschüssel geben.
  • Mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken.Mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken.

Tipp:

Für ein besonders knuspriges Topping können die Walnüsse vorab auch karamellisiert werden.

Der Kopfsalat ‚Maikönig‘, kann bereits früh im Jahr im Freiland angebaut werden.
Die Kopfsalat-Sorte hat große, feste und dichte Köpfe. Die Blätter sind gelbgrün, stellenweise mit leicht roten Hauch. Die inneren Blätter sind fein gewellt.

Wenn Ihr mehr über den Kopfsalat ‚Maikönig‘ erfahren möchtet hier geht es zur Sorte.