Rezept Rote Bete ‘Chioggia’: Rote Bete Carpaccio

Zutaten
1 große Rote Bete ´Chioggia´
1 Handvoll Feldsalat
30 g Walnüsse
1 EL Creme Fraiche
1 EL Honig
2 EL Sesamöl
2 EL Apfelessig
Pfeffer und Salz

Zubereitung

  • Rote Bete roh schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Mit Sesamöl einpinseln und kreisförmig auf einem Teller anrichten.
  • Feldsalat waschen.
  • Creme Fraiche, Honig, Sesamöl, Apfelessig und Salz und Pfeffer vermischen und unter den Feldsalat heben.
  • Den Salat in die Mitte des Rote Bete-Tellers drapieren und den Rest der Sauce über den Rote Bete-Scheiben verteilen. Walnüsse hacken und darüber streuen.
Tipp:

Für ein besonders knuspriges Topping können die Walnüsse vorab auch karamellisiert werden.

Die Rote Bete-Sorte hat runde, abgeflachte Rüben mit einer auffallend weiß-roten Ringmusterung. Diese ist mal mehr, mal weniger stark ausgeprägt. Beim Kochen verliert sie allerdings ihr Ringmuster.
Wenn ihr wissen wollt wo die Rote Bete ursprünglich herkommt, dann schaut mal hier