Die große aromatische Tomate

Wo liegt ihre Herkunft?

Die Herkunft der ’Ochsenherz’-Tomate ist nicht genau bekannt. Es soll eine russische Züchtung sein, die über Amerika nach Italien kam.

Woher hat sie ihren Namen?

Die Form erinnert an ein Herz. Das Volumen und Gewicht sind tatsächlich ähnlich dem eines Ochsen-Herzens.

Was sind ihre äußerlichen Merkmale?

Die großen, relativ saftarmen Früchte sind stark gerippt mit einer hellroten bis roten Färbung. Die Tomate ist sehr fleischig mit eher wenigen Kernen. Die Schale ist sehr dünn und druckempfindlich.

Was sind ihre inneren Werte?

’Ochsenherzen’ haben ein volles, charakteristisches, süßliches Aroma. Sie verfügen über ein für den Geschmack optimales Säure-Zucker-Verhältnis.

Was kann ich damit machen?

Ideal sind die Tomaten für einen Salat mit Mozzarella nach Capreser Art geeignet. Aufgrund der dünnen Schale sind sie auch bestens in Saucen und Suppen verwendbar.