Bedrohte traditionelle Sorte

Pastinake ‚Halblange Turga‘

By Mai 7, 2019 No Comments
Die Sorte 'Halblange Turga'

Die Süßliche

Wo liegt ihre Herkunft?

Pastinaken wurden von den Römern nach Mitteleuropa gebracht. Vom 17. Bis 19. Jahrhundert entstanden in England und in Frankreich diverse Zuchtsorten.

Was sind ihre äußerlichen Merkmale?

Die Sorte ‘Halblange Turga’ hat lange, gelblich-weiße Wurzeln, oft mit langer Spitze.

Was sind ihre inneren Werte?

Die Wurzeln sind süß und etwas mehlig.

Was kann ich damit machen?

Die Sorte kann ideal zum gekocht oder gebacken verwendet werden, zum Beispiel als Ofengemüse oder als Suppe. Außerdem ist sie geraspelt im Salat verwendbar.